EUGEN KISSELMANN



Ausstellungen

-"Birds in Art" (Sept.8 - Nov.11, 2014), Leigh Yawkey Woodson Art Museum, Wausau, U.S.A
-"Inspiration Natur Eugen Kisselmann"(Jun.14-Aug.17 2014), Museum Heineanum, Halberstadt, Germany
- “ART&Vielfalt-Impressionen aus der Tierwelt”(Mai.24-Sep.14 2014), Magdeburg, Germany
-"Inspiration Natur Eugen Kisselmann"(Mär.28-Jun.01 2014), Naturkundemuseum Erfurt, Germany
-"Wild in de Natuur"(1998-2014),Enschede, NL
- “Wildlife Artist of the Year 2008”(Juni 24-Juni 28,2010); Mall Galleries, London, England
- „Birds in Art“(April 4 - June l, 2008), Ward Museum of Wildfowl Art, Salisbury, Maryland
- „Birds in Art“(June 22 - August 3, 2008)Newington-Cropsey Foundation, Hastings-on-Hudson, New York
- „Birds in Art“(Feb. 24 - May 5, 2007), Lindsay Wildlife Museum, Walnut Creek, California, U.S.A
- „Birds in Art“(May 29 - July 22, 2007), R.W. Norton Art Gallery, Shreveport, Louisiana, U.S.A
- „MoVo 2007“ 2005-2013 im Städtischen Museum Heineanum, Halberstadt , Germany
- „Tiermalerei v. E.Kisselmann“ in der Galerie in Jasnitz am 21.Sep.- 22 Oktober 2007, Germany


Erhaltene Preise

*Publikumspreis der Ausstellung "Art & Vielfalt 2010", Museum für Naturkunde, Magdeburg
* Publikumspreis der Ausstellung Deutschlands bester Vogelmaler „Silberner Uhu“ (2007), Halberstadt
* Der „Silberne Uhu 2005“ für den besten Vogelbildmaler Deutschlands, Halberstadt
* „Wildlife Artist of the Year 2005” (Expertenwahl der englischen Kunstzeitschrift „Wildscape“)
* 2. Platz „Andreas-Kunstpreises“ „Mensch – Natur“ (2003)
* Publikumspreis anlässlich der Ausstellung Deutschlands bester Vogelmaler „Silberner Uhu“ (2003)
* Publikumspreis (1. Platz) anlässlich der Wildlife Art-Ausstellung „Wild in de Natuur“ (1997, 2002)


Publikationen

*Der Falke, Journal für Vogelbeobachter Nr. 1-2007
*Vogelwarte, Zeitschrift für Vogelkunde: „Silberner Uhu“ 2005 – Die Entscheidungen sind gefallen.
*Pirsch-Magazin für Jagd und Natur: „Wasserspiele“ 2005; Artikel: „Water plays“ 2005
*Unsere Jagd – Partner der Natur : „Vom Licht durchflutet“, 2006


Mitgliedschaften

„Animaler“ Naturmaler Deutschland
„WWF“ Deutschland
Hübners “Who is Who”